Herzlich Willkommen im Zentralgasthof Weinböhla

2. Oktober 2020

Falkenberg

· Im leisen Verschwinden der Landschaft · Ersatztermin vom 21.03.2020
3. Oktober 2020

Transsib - Wodka, Weite, Abenteuer

· Live-Film-& Fotoreportage von Holger Fritzsche · Ersatztermin vom 22.03.2020
4. Oktober 2020

Lucy van Kuhl

· Fliegen mit Dir
14. Oktober 2020

Informationsveranstaltung zur Mobilfunktechnik der 5. Generation der Gemeinde Weinböhla

Konzert

Falkenberg

Im leisen Verschwinden der Landschaft



 Ersatztermin vom 21.03.2020


Freitag, 2. Oktober 2020 · 20:00 Uhr ·  02   Termin herunterladen


Falkenberg
"Träumerische Klänge eines kreativen Poeten: ideales Futter fürs Feuilleton… der Mann verfügt über enorme sprachliche und musikalische Möglichkeiten, er sollte gehört werden. (Musikexpress) Früher Teenie-Idol, ist Falkenberg heute Mahner und Intellektueller. Eine Wandlung in 47 Jahren Musik.“ (Schall Musikmagazin) „So abstrakt und assoziativ dichtet kaum ein deutscher Sänger.“ (Berliner Zeitung) Ein Dichter, der hier singt, in Stücken, die stilistisch so weit weg sind von gewöhnlichen Rocksongs wie der Mond von den Sternen. Falkenberg verbindet die elegische Stimmung mit dem literarischen Anspruch von Leonhard Cohen und Nick Cave. (Mitteldeutsche Zeitung) “Unbeeindruckt von den Spielregeln des Musikbusiness liefert Falkenberg vielschichtige, atmosphärisch dichte Kompositionen mit sehr klugen Texten, die es zu entschlüsseln gilt.“ (Das Magazin) „Solche Lieder braucht das Land.“ (Süddeutsche Zeitung) FALKENBERG schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Partyhochburgexzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte. Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und 20 Alben sprechen für sich, ebenso die musikalische Vielfalt von FALKENBERG.

Tickets: ab 23,50 Euro  ·   Tickets kaufen